"WISSEN. SPRACHE. TECHNIK. - PFLEGE VERBINDET." Pflegefachtagung 2. & 3. Dezember in Bremen

Am 02. & 03. Dezember 2010 fand die Pflegefachtagung im Bremer Innovations- und Technologiezentrum BITZ statt.

Eine Übersicht der Präsentationen finden sie hier.

Veranstalter waren

  • das Institut für Public Health und Pflegeforschung der Universität Bremen,

  • der IT-Dienstleister und Pflegespezialist atacama Software GmbH,

  • das Netzwerk Deutsche Gesundheitsregionen (NDGR e.V.) sowie

  • das Institut Arbeit und Technik (IAT) der Fachhochschule Gelsenkirchen.

tl_files/pflegefachtagung/atacama-logo.jpgLogo Institut für Public Health und Pflegeforschung

Die Fachtagung wurde unterstützt durch die WFB Wirtschaftsförderung Bremen.

Logo Wirtschaftsförderung Bremen GmbHtl_files/pflegefachtagung/eu-logo72.jpgtl_files/pflegefachtagung/e_Health.jpg

Die Fachtagung widmete sich einem bislang noch wenig beleuchteten Themenspektrum, das sich mit der Sammlung und Repräsentation pflegerischen Wissens ebenso befasst wie mit der Frage, in welcher Weise moderne Technologien jetzt und in Zukunft helfen können, die pflegerischen Herausforderungen zu bewältigen, mit denen sich unsere alternde Gesellschaft konfrontiert sieht.

Referenten aus Wissenschaft, Pflegepraxis und Industrie griffen in zwei parallelen Vortragsreihen aktuelle Themenfelder aus Akut- und Langzeitpflege auf:

  • Case- und Care-Management

  • Pflegefachsprachen

  • IT-Lösungen für die Pflege

    • Spezifische Herausforderungen

    • Standardisierung und Implementierung

    • Integration in Krankhaus-Informationssysteme usw.

    • Finanzierung / Controlling / Personalbedarf

  • Haushalt als Gesundheitsstandort / Ambient Assisted Living (AAL)

  • Entwicklungen im Ausland

 

Die Veranstaltung wurde durch eine themenbezogene Ausstellung ergänzt.